Für Ratsuchende

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf dieser Seite.

Gerne geben wir Ihnen Auskunft zu Fragen aus dem Bereich Alkohol-/Medikamentenmißbrauch, Sucht und Abhängigkeit. Rufen Sie an oder schicken Sie einfach eine Email mit Ihren Fragen. Sie erhalten kurzfristig eine Antwort.

Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie selbst betroffen sind, oder sich als Angehörige/r, Bekannte/r oder Kollege an uns wenden.

Für unsere Gruppen

Außerdem wollen wir auf dieser Plattform unseren Gruppen und allen Interessierten einen Einblick in unsere Arbeit geben und über die laufenden Aktivitäten informieren.

 

Buchtipp des Monats:

Filmriss, Koma, Suchtgefahren?

Heidi Kuttler, Franz Schmider Alkohol ist in der westlichen Welt seit Jahrzehnten die Droge Nummer eins. Berichte über Flatrate- und Komatrinken verstärken die Ängste der Eltern um ihre Kinder. Doch was können sie tun, und ab wann sollten sie aktiv werden?

{mehr}

Wir für alle

Eine gemeinsame Kampagne der Sucht-Selbsthilfeverbände in Schleswig-Holstein, die das Ziel verfolgt auf die gesellschaftlich wichtige Arbeit der Selbsthilfegruppen aufmerksam zu machen. Wir möchten für alle Menschen in unserer Gesellschaft den Zugang zur Suchtselbsthilfe erleichtern.